he Frauenhilfe e.V. Evangelische Frauenhilfe e.V.
Home - Projekte - Weltgebetstag
Weltgebetstag 2017
 
Was ist denn fair?"
Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

Im Kirchenkreis Hagen wird am Freitag, dem 3. März 2017, in verschiedenen Kirchengemeinden zu regionalen ökumenischen Gottesdiensten zum Weltgebetstag eingeladen. Wo und um welche Uhrzeit diese Gottesdienste stattfinden, entnehmen Sie bitte der Presse.
Titelbild
Titelbild der philippinischen Künstlerin
Rowena Laxamana-Sta.Rosa
„Gott gab den Philippinen menschliche und materielle Ressourcen in Fülle. …“







„Was ist denn fair?“ Was ist Gerechtigkeit? Diese zentrale Frage stellt uns das Gleichnis, das die christlichen Frauen von den Philippinen ins Zentrum ihrer Liturgie für den Weltgebetstag 2017 gerückt haben. Die Frauen und Mädchen kombinieren das Gleichnis von der eigenartigen Bezahlung der Arbeiter im Weinberg (Mt. 20, 1-16) mit dem Bild der jungen Frau, die die Augenbinde abnimmt. Sie verkörpert die Gerechtigkeit, die es wagt, genau hinzusehen und die Lebenswirklichkeit der Menschen wahrzunehmen.
In der uns geschenkten Gottesdienstordnung, den Texten, Gebeten, Fürbitten und Liedern greifen sie immer wieder die Frage nach der Gerechtigkeit auf. Die Frauen und Mädchen laden uns schon im ersten Lied ein: „Komm in den Kreis und erzähl, was dich bewegt. Komm in den Kreis, wir hören dir zu. Teil mit uns deine Geschichte.“ Sie erzählen stellvertretend von Ungerechtigkeiten in ihrem eigentlich so reichen Land, das aus ca. 7.000 Inseln besteht: von Naturkatastrophen und ihren Nachwirkungen, steigendem Meeresspiegel, unfairen Arbeitsbedingungen, Vernichtung von Lebensgrundlagen, Misshandlung und Ausbeutung. Das ist nicht gerecht! Das ist nicht fair!
In dem Gottesdienst, der weltweit begangen wird, werden wir durch den Kontrast zwischen der Verheißung der Gerechtigkeit Gottes und den konkreten Unrechtserfahrungen philippinischer Frauen dazu ermutigt, als Christinnen unseren Beitrag zur globalen Gerechtigkeit zu leisten.
(Ingrid Schäffer, z.T. aus WGT-Material)
 
 
 
 
  Aktuelle Termine
 

Jahreslosung

Gott spricht:
"Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch" (Hesekiel 36)
 

4. Dezember 2017
Treffen der Frauen der
Frauenhilfe und Interessierte

 

  © 2007 - 2017 Frauenhilfe Hagen